Gebet zu Weihnachten vor dem Weihnachtsessen

Jesu, meine Freud’ und Lust

Jesu, meine Freud’ und Lust,
Jesu, Himmel meiner Brust,
Jesu, meine Süßigkeit,
Jesu, Trost in allem Leid:
Jesu, meines Herzens Sonne,
Jesu, meines Geistes Wonne.

Jesu, meine Kron’ und Lohn,
Jesu, du mein Gandenthron,
Jesu, meine Zuversicht,
Jesu, meiner Augen Licht,
Jesu, Leitstern meiner Sinnen,
Den sie müssen lieb gewinnen.

Jesu, süßer Nektarfluss,
Jesu, trauter Seelenkuß!
Meine Hoffnung und mein Teil,
Mein Erretter und mein Heil,
Jesu, meine Himmelspforte,
Meine Hilf’ an allem Orte.

Mein Beschützer vor dem Feind,
Meine Zuflucht und mein Freund,
Meine Burg und mein Palast,
Mein geliebter wirt und Gast,
Meine kühle Sommerhöhle,
Meine liebe, meine Seele.

Jesu, meine Seligkeit
Und mein Glück in dieser Zeit,
Mein gewünschtes Paradeis,
Meines Sieges Ruhm und Preis.
Mein Triumph, mein Freudenleben,
Meine Krönung, mein erheben.

Jesu, meiner Werke Glanz
Und mein güldner Lorbeerkranz,
Jesu, meine Herrlichkeit
Und mein ew’ges Hochzeitskleid;
Jesu, Brunnquell aller Freuden,
Jesu, Arznei meiner Leiden.

Jesu, meines Todes Tod,
Mein Erlöser und mein Gott,
Mein erfreulich Auferstehn
Und frohlockend Himmelgehn,
Jesu, angeschaffne Güte,
Jesu, komm in mein Gemüte.

Angelus Silesius 1624 – 1677

1